Tag

Kartellrecht
… sind die meisten Anwälte nicht systemrelevant, aber… Die Corona-Krise bewegt die Welt. Jeden Moment auf den nächsten folgen neue Entwicklungen. Die Infektionszahlen steigen und damit eingreifender werden die Maßnahmen, um auf die Pandemie zu reagieren und möglichst vielen Menschen zu helfen. In dieser Zeit tritt gelegentlich der Begriff „systemrelevante Berufsgruppe“ auf und kam auch...
Weiterlesen
Mal wieder in eigener Sache ein kurzer Hinweis: Die DAJV hat mich als Referent zu ihrer Transatlantic Legal Conference eingeladen. Sie findet nächste Woche Freitag, am 6.3.2020, in Frankfurt am Main statt. Veranstalterin ist die Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung, die sich sehr stark um den fachlichen und kollegialen transatlantischen Austausch engagiert. Auf der Konferenz organisieren die verschiedenen...
Weiterlesen
Werbung in eigener Sache: ganz aktuell ist das Handbuch „Datenrecht in der Digitalisierung“ erschienen, herausgegeben von Louisa Specht-Riemenschneider, Nikola Werry und Susanne Werry. Es handelt sich um einen doch sehr opulenten Wälzer, der am Ende die 1.000-Seiten-Marke nur sehr knapp verfehlt. Nicht, dass es auf die bloße Anzahl der Seiten ankäme: Aber mehr als 30...
Weiterlesen
Folgende Neuregelung wurde gestern Abend vom Bundestag angenommen: Zugang zu technischen Infrastrukturleistungen bei der Erbringung von Zahlungsdiensten oder dem Betreiben des E-Geld-Geschäfts (1) Ein Unternehmen, das durch technische Infrastrukturleistungen zu dem Erbringen von Zahlungsdiensten oder dem Betreiben des E-Geld-Geschäfts im Inland beiträgt (Systemunternehmen), ist auf Anfrage eines Zahlungsdienstleisters im Sinne des § 1 Absatz 1...
Weiterlesen
Die deutsche und die französische Kartellbehörde haben bereits in der Vergangenheit zusammen gearbeitet, wenn es um neue Erkenntnisse im Bereich der Digitalisierung geht. Zum Beispiel sei die gemeinsame Studie zu Daten und Marktmachtlagen vor einiger Zeit erwähnt. Aktuell haben die Behörden ein gemeinsames Paper herausgegeben, in dem sie die wettbewerbsrechtliche Bedeutung des Einsatzes von Algorithmen...
Weiterlesen
Nicht erst seit der pionierhaften Facebook-Entscheidung des Bundeskartellamts ist die wettbewerbliche Bedeutung von Daten klar. Zahlreiche Bezüge und Verschränkungen scheinen dabei auch zwischen den Rechtsgebieten Kartellrecht und Datenschutzrecht zu bestehen. Im Sommer hatte ich bereits auf mehreren Konferenzen (unter anderem mit dem Kollegen Carlo Piltz von reusch.law) mitgewirkt. Nun wurde ich vom Bitkom-Verband eingeladen, die...
Weiterlesen
Die Neuregelungen aufgrund der PSD2-Richtlinien sind in der Praxis noch nicht richtig erprobt, da bahnen sich bereits rechtliche Auseinandersetzungen an. Aktuell geht es um den Umfang der Pflichten eines Zahlungsdienstleisters im Rahmen mit dem neu aufgenommenen Zugang zum Zahlungskonto zugunsten von Zahlungsauslösediensten und Kontoinformationsdiensten.
Weiterlesen
In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift GRUR Int. habe ich mit David Saive gemeinsam einen Aufsatz unter dem Titel „Antitrust by Design – The prohibition of anti-competitive coordination and the consensus mechanism of the blockchain“ veröffentlicht. Der Beitrag geht auf einen sehr intensiven wissenschaftlichen Austausch zurück, in dem ich sehr viel gelernt habe. Bevor wir...
Weiterlesen

Sebastian Louven

Rechtsanwalt Sebastian LouvenIch bin seit 2016 selbstständiger Rechtsanwalt und berate vorwiegend zum Kartellrecht und Telekommunikationsrecht. Weitere Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind der gewerbliche Rechtsschutz sowie das Vertriebsrecht und IT-Recht.